Sehcheck

Regelmässiger Sehtest

Teilen

Ihr Augenoptiker prüft Ihre Sehstärke und ermittelt, wie scharf Sie feine Details erkennen. Im Rahmen der Augenüberprüfung wird untersucht, wie hoch Ihre Sehleistung ist und ob Ihre Augen das Licht auf der Netzhaut abbilden.

Denn Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung sind häufige Augenprobleme, die mit einer fehlerhaften Lichtbrechung zusammenhängen. Beim Sehtest deckt der Augenoptiker jeweils ein Auge ab, um jedes Auge einzeln zu untersuchen. Abschliessend lässt er Sie das Messergebnis mit beiden Augen prüfen. Weiterführende Augenuntersuchungen hängen ganz von Ihrem Bedarf, dem Vorgespräch und möglichen weiteren Sehproblemen ab.

Weiterführende Augenuntersuchungen

Mit neuesten Messtechniken können weitere, für jede Person einzigartige Messungen durchgeführt werden. Dazu gehören zum Beispiel die Analyse von Sehgewohnheiten oder die Prüfung des Kontrastsehens. Mithilfe dieser und weiterer Daten kann der Augenoptiker ein perfekt an Ihre individuellen Sehbedürfnisse angepasstes Brillenglas erstellen.