DE / FR / IT
Cataratas em idoso SB_Intro1_AAV_Cateracts_1104x412_oldman-2_M.jpg

Katarakt
(Grauer Star)

Die Katarakt (Grauer Star) ist eine Pathologie des Sehens,
die man heutzutage gut operieren kann. Es ist eine Augenerkrankung, die eine Trübung der Linse verursacht.
Diese verhindert, dass Licht bis zur Netzhaut vordringen kann.

  • SB_SS_AAV_740x616_womanoldcataract-SB_SS_AAV_740x616_womanoldcataract.jpg
  • CB_SS_Products_713-x616_VariluxPhysio2.0Short_Feature.jpg

RISIKO
FAKTOREN

Das Schützen Ihrer Augen bis ins hohe Alter hinein kann helfen, die Entstehung der Katarakte zu verhindern.

Risikofaktoren für die Entwicklung von Katarakten sind:

  • Krankheitsgeschichte in der Familie
  • Rauchen
  • Übermässige UV-Strahlung
  • Regelmässiger Verzehr von zu viel Alkohol
  • Diabetes
  • Operation einer Fehlsichtigkeit
  • Operation einer Augenverletzung
  • Kortikosteroid-Medikamente
SB_VT1_AAV_Cataracts_730x616_Signs_old-man-eye-test.jpg

Katarakt
Symptome

Die Katarakt kann folgende Symptome verursachen:

  • Die Sehkraft lässt zunehmend nach, vor allem in die Ferne
  • verschwommenes Sehen
  • Wahrnehmung von unangenehmen Lichtscheinen nachts
  • erhöhte Empfindlichkeit gegenüber der Sonne

Umgang mit
einer Katarakt

Die Katarakt ist eine teilweise oder vollständige Trübung der Linse, welche längerfristig die Sehkraft bedroht. Es ist eine unausweichliche Pathologie, die mehr oder weniger langsam fortschreitet, abhängig von verschiedenen Faktoren der Lebensumstände. Meistens kommt sie nach 60 Jahren vor, aber sie kann auch vor dem 60. Lebensjahr auftreten, je nach Lebensart. Ihr Augenarzt und Ihr Optiker können Sie für Brillengläser nach der Operation beraten.